Menü
500 Eigenheimbesitzer im Kreis Unna haben sich schon für Solarstrom von GSMsolar entschieden! Info: 02307-9640231

Photovoltaikanlage MIETEN oder KAUFEN

Mieten vs. Kaufen

Einen wirtschaftlichen Vorteil beim Photovoltaik Mietmodell gegenüber dem Kauf einer Photovoltaikanlage gibt es nicht. Punkt!

Günstiger und flexibler ist man beim Kauf einer Photovoltaikanlage, vor allem bei dem derzeitig günstigen Zinsniveau. Durch effektiven Eigenverbrauch und Stromverkauf refinanzieren sich Ihre Photovoltaikanlage bereits nach 8 bis 10 Jahren, danach gibt’s Strom umsonst.

Bei einem Mietmodel ist die Anlage erst nach 15-20 Jahren bezahlt, also 50% weniger Ertrag für sie wegen der Mietkosten. Ein Photovoltaik-Vermieter machen das ja nicht aus reiner Nächstenliebe.

Ergebnis: Bei einer Photovoltaik Mietanlage liegt in der Regel der monatliche Betrag um ca.50% höher als bei einer PV-Finanzierung

Fazit: Kaufen ist also wesentlich wirtschaftlicher als Mieten

 

Nebenkosten von Photovoltaikanlagen

Auch die laufenden Kosten für eine Photovoltaikanlage beschränken sich lediglich auf die Versicherung und evtl. Wartung. Aber auch diese Risiken sind Dank der hohen Herstellergarantien minimal.

Wartung von Photovoltaikanlagen

Die Wartung ist relativ zu bewerten, da jeder ordentliche Wechselrichter heute mit dem Internet verbunden ist und sich dadurch selber im Sekundentakt kontrolliert. Wenn ein Problem entsteht, erhält der Betreiber umgehend eine Nachricht mit einer Fehlermeldung und den entsprechenden Anweisungen. So sparen Sie beim Kauf einer Photovoltaikanlage jedes Jahr Photovoltaik Wartungskosten zwischen 100,- bis 150,-€, das wären dann schon die ersten 2.000,-€ im Rechenbeispiel der Photovoltaikvermieter die sich in jedem Mietmodel befinden und den Preis nach oben treiben. Bei uns haben sie keine Wartungskosten!!!

Versicherung von Photovoltaikanlagen

Eine Photovoltaikanlage sollte mindestens in die Gebäudeversicherung mit aufgenommen werden. Die Mehrkosten liegen je nach Größe der Anlage zwischen 0,-€ und 30,-€ pro Jahr!

Sicher gibt es auch komplette Versicherungsangebote für Photovoltaikanlagen incl. Ertragsausfall und Minderertragsabdeckung. Diese Versicherungen kosten dann auch ab 100,-€ jährlich und ob diese in der heutigen Zeit bei 12 cent Einspeisung noch sinnvoll sind, ist doch sehr fraglich.
Das sind dann schon die nächsten 2.000,-€ im Rechenbeispiel der Photovoltaikvermieter die sich im Mietmodel befinden und den Preis nach oben treiben.

Beispielanlagen:

Die Leistungswerte in kWp sind nur circa Angaben. 
Unsere verwendeten Module haben Leistungen zwischen 260Wp und 330Wp!!!

Jetzt kostenloses Wirtschaftlichkeits-Gutachten!

Wenn Sie konkrete Zahlen über die Rentabilität einer Photovoltaikanlage auf ihrem Dach haben wollen, dann benötigen sie ein Wirtchaftlichkeitsgutachten. Lohnt sich eine Photovoltaikanlage für mich und nach welchem Zeitraum amortisiert sie sich? Sie erfahren wieviel Strom sie jeden Monat sparen und wieviel Strom sie Einspeisen. Lohnt sich ein Stromspeicher (Batterie) speziell für meine Hausverbräuche? Klare Zahlen und Fakten aus Jahrzehnte langer Erfahrung zeigen ihnen wie viel Geld und Strom sie sparen werden mit einer Photovoltaikanlage.

Inhalt Wirtschaftlichkeitsgutachten:
Angebot I Geographische Koordinaten I Planung I Bilder mit simulierter PV-Anlage I Rentabilität I Steuervorteile I Versicherungsinfo I Anmeldung Bundesnetzagentur I Referenzen

Photovoltaik Beratung

Michael Guthofer
Diplom Ingenieur  -  Gutachter  -  Dozent

Persönliche Beratung nur nach Absprache!

Hof Lethaus 32
59192 Bergkamen

Telefonzeiten:
Mo.-Fr. 08:00 - 17:30 Uhr
Unserer netten Servicekräfte werden Ihnen gerne weiterhelfen.

 

Solar Hotline:

02307 9640231

 

Wir bauen Photovoltaikanlagen in unserer Umgebung:
Bergkamen, Kamen, Lünen, Dortmund, Unna, Werne, Hamm, Waltrop, Bönen, Welver, Werl, Fröndenberg.

Ja, ich möchte ein kostenloses Angebot und Wirtschaftlichkeitsgutachten

100% Datenschutz. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an dritte weiter gegeben.